Robert Pattinson hat kein Selbstbewusstsein

Robert Pattinson hat kein Selbstbewusstsein
Robert Pattinson © Cover Media

Robert Pattinson (29) gerät oft in Panik, wenn er eine neue Rolle angenommen hat.

- Anzeige -

Ständige Zweifel

Der Schauspieler ('Maps to the Stars') wurde als Vampir Edward Cullen in den 'Twilight'-Filmen zum Weltstar und legte seitdem einen erfolgreichen Film nach dem anderen vor. Das hält ihn aber nicht davon ab, vor neuen Rollen Panik zu bekommen:

"Ich habe viele Selbstzweifel", gestand der Brite 'Numero Homme'. "Die Leute, mit denen ich arbeite, wissen das. Drei Wochen vor den Dreharbeiten gerate ich in Panik und rufe meine Familie und Freunde an, dass ich das nicht machen kann. Mein Selbstbewusstsein verlässt mich dann, ich bin total fertig. Wenn ich schließlich ans Set komme, ist es wieder da. Auch wenn ich das weiß, passiert es vor Dreharbeiten immer wieder, dass ich kurz durchdrehe. Meine Freunde hören dann schon gar nicht mehr richtig hin."

Es liegt vielleicht auch daran, dass Robert der Welt immer noch beweisen will, dass er mehr kann als sensible Blutsauger zu mimen: "Ich glaube, das 'Twilight'-Publikum hat ein bestimmtes Bild von mir. Ich habe immer das Gefühl, dass ich mich beweisen muss. Ich hatte noch nicht so viele Hauptrollen, dass die Leute 'Twilight' vergessen oder mich in einem anderen Licht sehen können. Ich arbeite daran und gehe meinen Weg und versuche, so viele verschiedene Rollen wie möglich zu spielen." Der Brite will aber nichts erzwingen: "Es war alles chaotisch. Es hat Jahre gebraucht, bis ich das alles verdaut hatte, diesen Erfolg, diese Prominenz. Vorher hatte ich keinen Karriereplan und auch keinen besonderen Ehrgeiz. Meine Karriere hat darunter aber nicht gelitten. Ich kann immer noch alles machen, was ich will und mit allen zusammenarbeiten, mit denen ich will. Ich habe also nicht die Absicht, die Zuschauer zu einer anderen Sichtweise zu zwingen. Es soll ganz von selbst laufen. Vielleicht sieht man mich eines Tages anders", hoffte Robert Pattinson.

Cover Media

— ANZEIGE —