Robert Pattinson braucht mehr Selbstbewusstsein

Robert Pattinson braucht mehr Selbstbewusstsein
Robert Pattinson © Cover Media

Robert Pattinson (29) hätte gerne ein größeres Ego.

- Anzeige -

Ein größeres Ego wäre gut

Sieben Jahre ist es jetzt her, dass der britische Schauspieler mit dem ersten Teil der 'Twilight'-Saga über Nacht zum weltweiten Star wurde. Die Aufmerksamkeit, die ihm dadurch zuteil wurde, war für den scheuen Schönling allerdings nicht einfach zu verkraften. So aufregend die Zeit für ihn damals auch war, hatte er auch oft das Gefühl, "irgendwie die Kontrolle verloren zu haben". Doch wie schaffte er es, damals nicht die Bodenhaftung zu verlieren?

"Ich hatte schon immer das Gefühl, mich beweisen zu müssen, als Schauspieler, als Star, als Mensch. Dadurch bin ich vielleicht eher auf dem Boden geblieben", so Robert im Interview mit 'Jolie'. "Obwohl ich mir oft gewünscht habe, ich hätte ein größeres Ego - dann hätte ich den ganzen Rummel vielleicht etwas mehr genießen können."

Stets von der Öffentlichkeit begleitet wurde auch seine Beziehung zu 'Twilight'-Kollegin Kristen Stewart (25). Mittlerweile ist er mit der Sängerin FKA Twigs (27, 'Two Weeks') verlobt, mit der er sich sogar eine eigene Familie vorstellen könnte. "Auf jeden Fall, obwohl ich noch nicht weiß, wann", verriet der Hollywoodstar.

Mit FKA Twigs ist Robert Pattinson seit vergangenem September zusammen, seit April sind die beiden verlobt. Zur Hochzeitsplanung schweigen sich die Promis zwar aus, allerdings sollen sie laut Insidern schon Pläne haben. Eine einfach Hochzeit in einem englischen Pub soll dem Paar vorschweben. "Eine übertriebene Zeremonie in L.A. ist das letzte, was die beiden wollen", plauderte ein Informant gegenüber 'OK!' aus.

Cover Media

— ANZEIGE —