Robert Pattinson: Bis(s) ins Bett

Robert Pattinson über Sexszene bei 'Breaking Dawn'
Robert Pattinson über 'Breaking Dawn'- Sexszene ' © Splash News/EW

Pattinson über die Sexszene in 'Breaking Dawn'

In einem Interview mit dem amerikanischen Magazin 'Entertainment Weekly' haben Robert Pattinson und Kristen Stewart pikante Details zum ersten Teil von 'Breaking Dawn' ausgeplaudert. Wie schon auf dem Cover des Magazins zu sehen ist - und worauf 'Twilight'-Fans schon sehnsüchtig warten - spielen die Hochzeit, die Flitterwochen und das erste Mal zwischen Bella und Edward eine tragende Rolle in Part eins des großen Finales.

- Anzeige -

Hollywood-Beau Pattinson aber befiel nach dem Dreh der Liebesszene ein ganz schön schlechtes Gewissen. Denn weil Bella noch immer ein Mensch ist, muss der schöne Edward seinen Vampirtrieb unter Kontrolle bringen, um sie nicht zu beißen - und beißt stattdessen in die Kissen. "Ich habe jedes einzelne Kissen kaputt gebissen. Dafür sollte sich Edward am nächsten morgen was schämen", scherzt der Mädchenschwarm. "All diese wundervollen Kissen! Ägyptische Baumwolle! Ich habe das Bett ruiniert!"

Kristen Stewart über die Hochzeitsszene: "Ich habe mich absolut verrückt benommenl"

Ein weiteres großes Highlight für die treuen 'Twilight'-Anhänger wird auch die Hochzeit zwischen Bella und Edward sein. "Es ist unglaublich, sich diese Hochzeitsszene anzuschauen", findet Kristen Stewart. "Es ist total emotional - und ich habe mich verrückt benommen", so die Aktrice. Robert Pattinson indes witzelt fröhlich weiter: "Ich konnte sehen, dass sie irgendwie emotional davon wurde und ich wollte fast nicht am Ende des Ganges stehen. Ich wollte zu ihr runter gehen und sagen: 'Hör auf, dich so lächerlich zu verhalten'", so der Mime lachend. Na, das klingt doch, als hätten die beiden eine Menge Spaß beim Dreh der Szenen gehabt. Wie das Ganze auf der großen Leinwand aussieht, erfahren wir ab dem 24. November 2011.

Bildquelle: Splashnews

— ANZEIGE —