Robert Pattinson: Auf der Suche nach einem Haus

Robert Pattinson
Robert Pattinson © Cover Media

Robert Pattinson (28) soll sich ein zum Verkauf stehendes Haus in London angesehen haben.

- Anzeige -

Im Londoner Trendbezirk

Seit einigen Jahren lebt der gebürtige Brite ('Twilight') in Los Angeles, doch plant er Berichten zufolge einen Umzug in sein Heimatland. Dafür schaut der Hollywoodstar sich angeblich schon einmal nach Häusern um und hat momentan ein Auge auf ein Anwesen für rund 7,57 Millionen Euro im trendigen Londoner Bezirk Islington geworfen. "Rob hat nach einem speziellen gregorianischen Haus mit vier Etagen, hohen Decken und Holzböden gefragt", berichtete ein Insider dem 'Daily Star'.

Pattinson ist seit wenigen Monaten mit der Sängerin FKA twigs (26, 'Water Me') liiert und seine neue Flamme soll auch der Grund für den geplanten Umzug sein. Möglicherweise könnte er sogar mit der Musikerin gemeinsam in das neue Haus einziehen: Angeblich fragte er seinen Immobilienmakler nach einer Wohnung, die auch ihren Ansprüchen gerecht wird. "Er fragte außerdem nach einem Raum, den man verdoppeln könnte, um eine Tanzfläche daraus zu machen, weil seine Freundin eine ausgebildete Tänzerin sei und noch immer gern täglich tanzt", verriet der Vertraute weiterhin.

Erst zu Beginn der Woche wurde das Paar beim Möbelkauf gesichtet.

Schon früher sprach Pattinson davon, dass Los Angeles eine merkwürdige Atmosphäre haben kann. Dort lebte er mit seiner Exfreundin Kristen Stewart (24, 'Camp X-Ray') vor ihrer Trennung. "Ich finde, dass [Hollywood] auf jeden Fall etwas Seltsames an sich hat", sagte er in einem Gespräch mit 'Yahoo! Movies'. "Hauptsächlich weil Leute, die Schauspieler sind - und das ist nicht nur auf Hollywood beschränkt -… sich selbst mehr beobachten und darüber sprechen. Wenn man viel Zeit damit verbringt, in sich selbst so vernarrt zu sein, dann wird man irgendwann einfach zu einem Spinner."

Das ist sicherlich ein weiterer Grund, der Robert Pattinson zurück nach England treibt.

Cover Media

— ANZEIGE —