Robert Langdon kehrt zurück: Bildgewaltiger neuer Trailer zu "Inferno"

Robert Langdon kehrt zurück: Bildgewaltiger neuer Trailer zu "Inferno"
Welche Aufgaben warten auf Robert Langdon (Tom Hanks) und welche Rolle spielt Dr. Sienna Brooks (Felicity Jones) in der Geschichte? © 2016 Sony Pictures Releasing GmbH

Fans haben geduldig warten müssen, doch jetzt dauert es nicht mehr lange, bis "Inferno" in die Kinos kommt. Tom Hanks (59) schlüpft für die Dan-Brown-Verfilmung zum dritten Mal in die Rolle des Harvard-Professors Robert Langdon. Dieses Mal muss er das Geheimnis hinter Dantes "Göttlicher Komödie" lösen. Sony Pictures verstärkt mit einem neuen Trailer noch einmal die Vorfreude.

- Anzeige -

Kinostart am 13. Oktober

Langdon wird darin von einer flüchtenden Person angerempelt und stürzt daraufhin eine Treppe hinunter. Menschen gehen wie in Trance an ihm vorbei, die Köpfe um 180 Grad gedreht. Die Worte "Dantes Hölle ist keine Fiktion, sie ist Prophezeiung" begleiten die Szene. Sie stammen aus dem Mund des Biochemikers Bertrand Zobrist (Ben Foster). Langdon wird von einer Flut aus blutrotem Wasser mitgerissen und erwacht schließlich im Beisein der jungen Ärztin Dr. Sienna Brooks (Felicity Jones) auf einem Sofa. Er kann sich an nichts mehr erinnern, sieht vor seinen Augen nur kurz aufflackernde Szenen.


Zum dritten Mal Robert Langdon

Schließlich wird deutlich, dass sich die Geschichte um eine Seuche dreht, die die Hälfte der Menschheit dahinraffen könnte. Auf Langdon wartet ein Rätsel, das ganz allein auf ihn zugeschnitten ist. Nur mit dessen Lösung kann der Ausbruch des Virus' verhindert werden. Der Trailer endet mit den Worten "Die Menschheit ist die Krankheit, Inferno ist die Heilung". In "Inferno" schlüpft Tom Hanks zum dritten Mal in die Rolle von Robert Langdon. Auch in den Dan-Brown-Verfilmungen "The Da Vinci Code - Sakrileg" (2006) und "Illuminati" (2009) spielte er die Hauptrolle. Kinostart für "Inferno" ist in Deutschland der 13. Oktober 2016.



spot on news

— ANZEIGE —