Robert Downey Jr. ist kein Supervater

Hollywood-Schauspieler Robert Downey Jr. (47) macht sich viele Gedanken über seine neue Rolle als Vater. "Will ich ein Held für meinen Sohn sein? Nein. Ich würde lieber ein menschliches Wesen sein, das ist schwer genug", sagte der Schauspieler dem US-Magazin 'Esquire'.

- Anzeige -

"Jeder Vater wirft einen Schatten", fügte er hinzu. Seine Frau hatte das erste gemeinsame Kind im Februar auf die Welt gebracht.

— ANZEIGE —