Robbie Williams und Ayda Field zeigen zum ersten Mal ihren Sohn Charlton Valentine

Robbie Williams und Ayda Field
Happy Familiy! Ayda Field und Robbie Williams mit Theodora Rose und dem kleinen Charlton © AKM-GSI-XPOSURE, PPLF

Robbie Williams: "Ich liebe es, Vater zu sein"

Was für ein knuffiger Anblick! Über ein Jahr nach der Geburt zeigen sich Robbie Williams und seine Frau Ayda Field zum ersten Mal mit ihrem Sohn Charlton Valentine (1).

- Anzeige -

Am Flughafen von Los Angeles wurde die kleine Familie samt Tochter Theodora Rose (3) nun zum ersten Mal komplett abgelichtet. Während sich Mama Ayda ganz rührend um die kleine 'Teddy' kümmert, hält Robbie den Sohnemann fest auf seinem Arm.

Seit der Geburt im Oktober 2014 hatten die Fans sehnlichst auf ein Bild des Kleinen gewartet. Dass es dann doch so lange gedauert hat, wundert ein wenig, schließlich hat Robbie die Geburt von Charlton damals quasi live aus dem Kreissaal getwittert und so die ganze Welt an seinem Glück teilhaben lassen.

Robbie Williams und Ayda Field
Robbie Williams und Ayda Field auf dem roten Teppich © AFP/Getty Images, VALERY HACHE

Zuletzt hatte der 42-Jährige in einer australischen Radioshow über sein Familienglück geplaudert: "Ich liebe es, Vater zu sein. Mit meiner kleinen Tochter kann ich mich jetzt schon richtig unterhalten und mein Sohn wird auch jeden Tag größer.“ Und wer weiß, vielleicht kommen wir ja jetzt in Zukunft öfter in den Genuss eines Familienfotos.

— ANZEIGE —