Robbie Williams: Trauer um drei Freunde

Robbie Williams: Trauer um drei Freunde
Robbie: Drei Freunde tot © dpa, Britta Pedersen

Schwerer Verlust

Einen Freund zu verlieren, ist furchtbar genug - Robbie Williams trauert derzeit um drei Menschen, die innerhalb eines Monats gestorben sind.

- Anzeige -

Wie die britische 'Sun' berichtet, hielt Robbie bei einem 'Take That'- Konzert in Wembley kurz inne und sprach zu seinen Fans: "Die letzten Wochen waren sehr hart für mich. Drei Menschen sind gestorben." Danach forderte er die Fans auf, mit ihm in Gedenken an die Verstorbenen seinen Hit 'Angels' zu singen.

Robbie Williams: Trauer um drei Freunde
© Splash News

Um wen genau er trauert, hat Robbie bei dem Auftritt für sich behalten. Die Zeitung 'Daily Mirror' will jedoch erfahren haben, dass es sich um einen Arbeitskollegen und zwei Freunde handeln soll. Gut, dass Robbie in der schweren Zeit die Jungs von ‚Take That’ um sich hat, die ihm Halt geben können.

(Fotos: dpa/splashnews)

— ANZEIGE —