Robbie Williams hat ein geheimes Konzert in Hamburg gegeben

Robbie Williams
Robbie Williams hat ein neues Album am Start. Foto: Britta Pedersen © deutsche presse agentur
- Anzeige -

Der britische Popsänger Robbie Williams (42) hat am Donnerstagabend in Hamburg-Bahrenfeld ein Geheimkonzert gegeben. Das bestätigte sein PR-Manager am Freitag. Bei dem etwa 30-minütigen Auftritt spielte Williams vor rund 250 Fans.

Die begehrten Tickets hatten mehrere Radiosender und Online-Medien verlost. Ort und Zeit des Events war den Karten-Gewinnern erst einen Tag vor dem Konzert verraten worden. Neben den Songs "Party Like A Russian" und "Love My Life" aus seinem am Freitag erschienenen Album "The Heavy Entertainment Show" spielte Williams auch bekannte Hits wie "Angels", "Feel" und "Supreme". Unmittelbar vor seinem Auftritt war Williams im TV-Studio Hamburg-Bahrenfeld noch bei einer Aufzeichnung der ZDF-Talkshow "Markus Lanz" zu Gast.


Quelle: DPA
— ANZEIGE —