Rob Kardashian meldet sich in Öffentlichkeit zurück

Rob Kardashian meldet sich in Öffentlichkeit zurück
Rob Kardashian sieht zufrieden aus © Instagram/robkardashian

Während die gesamte Kardashian-Familie gerne im Rampenlicht steht, hat sich einer immer mehr zurückgezogen: Rob Kardashian (28). Der einzige Bruder von Kim, Khloé und Co. hatte in den vergangenen Jahren mit einigen Problemen zu kämpfen. Vor allem seine Probleme mit dem Gewicht haben ihm sehr zu schaffen gemacht. Doch am Montagmorgen (Ortszeit) hat sich Rob mit einem Selfie auf Instagram zurückgemeldet. Und er sieht darauf glücklich und zufrieden aus. Zu seinem schwarz-weiß Schnappschuss schrieb er lediglich: "Gute Nacht".

- Anzeige -

Foto auf Instagram

Vielleicht ist er deshalb momentan so zufrieden, weil er wieder angefangen hat zu trainieren. In der vergangenen Woche sagte eine Quelle zu "E! News", dass Rob dafür einen Personal Trainer angestellt habe. Dabei soll es sich um den Promi-Coach Gunnar Peterson handeln, der unter anderem schon die Körper von Jennifer Lopez und Sofia Vergara in Form gebracht hat. Aber auch Khloé Kardashian zählte bereits zu seinen berühmten Kundinnen. Und das Training, zu dem auch eine Ernährungsumstellung gehört, scheint bei Rob erste Früchte zu tragen. Nachdem er zuletzt nur zwei Fotos aus alten Zeiten postete, auf denen er Milchshakes schlürfte oder ein Sandwich verputzte, hat er nun endlich ein aktuelles Bild von sich präsentiert - ganz ohne kalorienreiches Essen.

spot on news

— ANZEIGE —