Rob Kardashian löscht alle seine Instagram-Fotos: Was steckt dahinter?

Rob Kardashian: Neues Drama oder reine PR?
Rob Kardashian © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Instagram-Fotos gelöscht

Rob Kardashian (29) hat mal wieder sämtliche Bilder seines Instagram-Accounts gelöscht.

Der Reality-TV-Star ('Keeping Up with the Kardashians') überraschte seine Fans bereits im Juli, als er Fotos mit seiner Verlobten Blac Chyna (28) von der App verschwinden ließ. Damals wurde spekuliert, dass ein Streit ihn zu diesem drastischen Schritt bewegt haben könnte. Wenig später schienen die beiden sich aber wieder vertragen zu haben, denn schon bald postete er erneut fleißig Selfies von sich und seiner Liebsten.

Nur wenige Tage vor der Premiere der neuen TV-Show 'Rob & Chyna', die am Sonntag [11. September] im US-Fernsehen startet, herrscht auf Robs Instagram allerdings wieder gähnende Leere. Alle Bilder sind weg, zudem folgt er keinem einzigen Nutzer mehr. Erstaunlicherweise fing er aber nur kurz zuvor an, dem Account von Chynas Exfreund Tyga (26, 'Rack City') zu folgen. Der Rapper ist Vater von Chynas Sohn King Cairo (3) und mittlerweile mit Robs Halbschwester Kylie Jenner (19) zusammen. 

Dass Rob sich dazu entschloss, die Updates von Tyga zu abonnieren, wurde als Friedensangebot angesehen, schließlich erwarten Rob und Chyna derzeit ihr erstes Kind, was die Mitglieder des TV-Clans noch enger miteinander verbinden dürfte.

Warum Rob Kardashian sich aber wenig später dazu entschloss, seinen Instagram-Account leerzufegen, bleibt ein Rätsel - möglicherweise dient die Aktion auch einfach nur als PR für die neue TV-Show. 

Cover Media

— ANZEIGE —