Rob Kardashian: Fotos gelöscht, aber Liebe noch intakt

Rob Kardashian: Fotos gelöscht, aber Liebe noch intakt
Rob Kardashian und Blac Chyna wollen ihre Liebe nun privater leben © instagram.com/robkardashian

Rob Kardashian (28) und Model Blac Chyna (27) sind nach wie vor ein Paar. Er dementiere die kursierenden Gerüchte auf seinem Instagram-Profil mit einem Schnappschuss von sich und seiner Freundin und löschte dann alle anderen gemeinsamen Bilder. Was hat das zu bedeuten? Der Bruder von Kim Kardashian-West will seine Beziehung in Zukunft privat halten, das sei gesünder für sie beide, schreibt er.

- Anzeige -

Beziehung soll privater werden

"ChyRo" halten zusammen

Außerdem erklärte er dazu: "Es ist unmöglich, eine positive Beziehung zu haben, wenn so viel Negativität von den Medien und Außenstehenden auf uns einprasselt. Wir würden es schätzen, wenn das jeder respektiert." Der Reality-Star unterschrieb den Post mit "ChyRo" und fügte zwei Ring-Symbole an.


Seit die Liaison der beiden publik geworden war, machen negative Schlagzeilen die Runde. Fans werfen dem Model vor, nur mit Rob Kardashian zusammen zu sein, um sich an seiner Schwester Kylie Jenner zu rächen. Diese ist nämlich nun mit Rapper Tyga liiert, dem Ex von Blac Chyna. Es heißt zudem, der Kardashian-Clan sei wenig begeistert von Robs neuer Freundin und er habe mit ihnen gebrochen. Es bleibt abzuwarten, ob die Social-Media-Ruhe dem Paar gut tut.



spot on news

— ANZEIGE —