Rob Kardashian: Blac Chyna und ich haben uns nicht getrennt

Rob Kardashian dementiert Trennungsgerüchte
Rob Kardashian © Cover Media

Rob Kardashian (28) und Blac Chyna (27) sind nach wie vor zusammen.

- Anzeige -

"Wir haben uns nicht getrennt"

Erst seit wenigen Wochen sind der Reality-TV-Star ('Keeping Up with the Kardashians') und das Model ein Paar, doch schon seit Beginn ihrer kontrovers diskutierten Beziehung sorgen die Turteltauben für reichlich Gesprächsstoff. So auch am Wochenende, als behauptet wurde, die beiden hätten sich schon wieder getrennt. Dieses Gerücht machte die Runde, nachdem Rob sämtliche Instagram-Posts von sich und Blac löschte. Doch dafür gibt es eine ganz einfache Erklärung, wie der jüngere Bruder von Kim Kardashian (35) nach ersten Berichten des angeblichen Liebes-Aus versicherte.

"Chy und ich haben uns nicht getrennt. Wir haben einfach das Gefühl, dass es für unsere Beziehung viel gesünder wäre, wenn wir mehr für uns behalten würden. Es ist unmöglich, eine positive Beziehung zu führen, wenn von den Medien und Außenstehenden so viel Negatives kommt. Wir würden es sehr schätzen, wenn alle das respektieren würden", schrieb er auf Instagram zu einem Selfie der beiden. Blac äußerte sich auf ihrer Seite dagegen nicht zu den Gerüchten.

Das Liebesglück der beiden stand von Beginn an unter keinem guten Stern. Blac Chyna ist nämlich die Exfreundin von Rapper Tyga (26, 'Hookah'), der mittlerweile mit Robs Halbschwester Kylie Jenner (18) zusammen ist. Als die beiden ihre Beziehung öffentlich machten, zog Blac - die mit Tyga einen gemeinsamen Sohn hat - öffentlich in den sozialen Netzwerken über Kylie und den Rest des Kardashian/Jenner-Clans her. Als Rob Kardashian und Blac Chyna sich dann mit ihrer Liebe an die Öffentlichkeit wagten, zeigte sich vor allem seine Schwester Khloé Kardashian (31) schwer enttäuscht - sie schmiss ihren kleinen Bruder sogar aus ihrem Haus, woraufhin er mit seiner neuen Freundin zusammenzog.

Cover Media

— ANZEIGE —