Rita Ora verteidigt Chris Brown

Rita Ora verteidigt Chris Brown
Rita Ora © Cover Media

Rita Ora (24) hat nichts als Bewunderung für Chris Brown (26) übrig.

- Anzeige -

"Er ist mir sehr wichtig!"

Der Musiker ('Loyal') scheint seit Jahren einen Skandal nach dem anderen zu fabrizieren - angefangen damit, dass er 2009 seine damalige Freundin Rihanna (27, 'Where Have You Been') im Streit übel zusammenschlug. Doch wenn es nach Rita ('I Will Never Let You Down') geht, sollten die Menschen nicht länger auf die Fehltritte ihres Kollegen schauen, sondern lieber dessen Musik hören!

Sie selbst hat bereits einen Track mit dem Bad Boy aufgenommen, der auf ihrem neuen Album erscheinen und bald als Single auf den Markt kommen soll. Ein Interview mit der 'Sun' nutzte sie nun, um ihren Freund zu verteidigen:

"Chris Brown ist stark, kraftvoll und jemand, der mir persönlich und beruflich sehr wichtig ist. Die Hetze gegen ihn und was die Leute über ihn denken … Wenn du einen großartigen Song hast, kümmert das niemanden mehr."

Das Bild, das die Starblondine von dem Chart-Rüpel zeichnete, entspricht so gar nicht der öffentlichen Wahrnehmung. Trotzdem: Für Rita Ora ist Chris Brown ein guter Kerl. "Ich liebe ihn auf so vielen verschiedenen Ebenen", betonte die Künstlerin. "Ich erlebe, wie er mit seinen Leuten umgeht … Er ist ein guter Mensch mit einem großen Herzen und einer liebenswerten Familie."

Angeblich hofft Rita Ora darauf, dass ihr neuer Track mit Chris Brown, dessen Titel noch nicht bekannt ist, ihr den Durchbruch in Amerika bringt.

Cover Media

— ANZEIGE —