Rita Ora und Calvin Harris gehen getrennte Wege

Rita Ora und Calvin Harris
Rita Ora und Calvin Harris © Cover Media

Rita Ora (23) und Calvin Harris (30) sind nicht mehr zusammen.

- Anzeige -

Schon länger

Seit Wochen gibt es Gerüchte um das megaheiße Paar, von einer Beziehungskrise war die Rede. Offensichtlich haben die Musiker diese Krise nicht in den Griff bekommen, denn der DJ ('The Girls') bestätigte nun auf Twitter, dass er und Ora ('Hot Right Now') sich getrennt haben: "Um die Gerüchte anzusprechen: Rita und ich haben unsere Beziehung vor einer Weile schon beendet." Ein wenig Lästern über die Ex? Fehlanzeige! "Sie ist wunderschön, talentiert und ich wünsche ihr nur das Beste", fuhr Harris fort.

Die beiden verliebten sich im Mai 2013 ineinander und Rita schwärmte in der Vergangenheit davon, wie sehr Harris ihr Leben bereicherte. Den Liebeskummer zu überwinden, dürfte in den kommenden Wochen nur ohne Radio gehen: Rita erobert gerade mit ihrer Hitsingle 'I Will Never Let You Down' die Charts, den Track hat Calvin geschrieben und produziert, als die beiden noch glücklich miteinander waren.

Von Seiten der Britin gibt es bisher kein Kommentar zur Trennung.

Immerhin können die Ex-Verliebten sich damit trösten, dass sie nicht die einzigen Neu-Singles im Showbiz-Zirkus sind. Derzeit geht eine regelrechte Trennungswelle um, losgetreten von Schauspielerin Gwyneth Paltrow (41, 'Iron Man'), die sich von ihrem Musiker-Mann Chris Martin (37, 'Yellow') trennte. Vor einigen Tagen zerbrach auch die Liebe von Pop-Diva Jennifer Lopez (44, 'If You Had My Love') und ihrem jüngeren Lover Casper Smart, gestern kam dann die Nachricht, dass Melanie Griffith (56, 'Sommerparadies') nach 18 Jahren Ehe die Scheidung von Antonio Banderas (53, 'Haywire') eingereicht hat.

Es scheint der Sommer der gebrochenen Herzen zu werden, Rita Ora und Calvin Harris gehören nun dazu.

Cover Media

— ANZEIGE —