Rita Ora: Tief verletzt wegen der Trennung von Harris

Rita Ora
Rita Ora © coverme.com

Rita Ora (23) macht das Scheitern ihrer Beziehung mit Calvin Harris (30) schwer zu schaffen.

- Anzeige -

Streit an Neujahr

Die Sängerin ('Radioactive') kam mit dem DJ ('Bounce') im Mai zusammen, aber gestern wurde berichtet, dass sich das Paar getrennt habe. Ein Insider berichtete gegenüber der britischen Zeitung 'The Sun' von mieser Stimmung zwischen den beiden: "Die Streitereien eskalierten über Silvester und Rita schlief am Ende im Zimmer einer Freundin. Die Dinge hatten sich zwischen ihnen verändert und nach Silvester in Vegas erzählte Rita ihren Freunden, dass sie wieder Single sei."

Rita Ora flog im Dezember nach Puerto Rico, um ihren Freund zu überraschen, der dort einige Auftritte als DJ hatte. Aber das nutzte wohl nicht viel, denn die Beziehung hatte zu viele Risse, um weiter zu bestehen. Die Musikerin ist Berichten zufolge schwer getroffen von dem Liebesaus. "Sie ist tief verletzt, aber sie stürzt sich jetzt in die Arbeit."

Die Künstlerin folgt Calvin Harris auch nicht mehr auf Instagram, aber sie selbst veröffentlichte auf der Plattform einige Fotos von sich, wie sie an einem Pool entspannt. Die Britin flog nach Vancouver, um dort für 'Shades of Grey' zu drehen. Ihr vollgepackter Terminkalender soll auch der Grund sein, warum sich das Paar trennte: "Es war hart für beide, aber es war noch schwerer, als sie vor Kurzem Zeit miteinander verbrachten. Er ist als DJ sehr beschäftigt und sie arbeitet an ihrem neuen Album und dreht 'Shades of Grey'." Aber zumindest hat Rita Ora bei all der Arbeit nicht viel Zeit, über ihren Liebeskummer nachzudenken.

© Cover Media

— ANZEIGE —