Rita Ora: Ihr Freund will nicht mit ihr singen

Rita Ora
Rita Ora © Cover Media

Der aktuelle Freund von Rita Ora (23) hat einiges aus der Vergangenheit gelernt.

- Anzeige -

Aus der Vergangenheit gelernt

Bevor sie sich in Rapper Ricky Hil ('Nomads') verliebte, war die schöne Sängerin ('Hot Right Now') mit DJ Calvin Harris (30) zusammen, mit dem sie den Track 'I Will Never Let You Down' aufnahm. Das Stück ist zwar der bisher erfolgreichste Song für Rita, gleichzeitig aber auch der mit der kompliziertesten Geschichte: Weil Calvin den Track sowohl schrieb als auch produzierte, hält er die Rechte darüber und verbot seiner Ex, den Song bei den diesjährigen Teen Choice Awards live zu performen.

Dieses Drama will Ricky eindeutig nicht wiederholen und sagte eine Zusammenarbeit mit seiner Liebsten ab, bevor diese überhaupt zu Sprache kam: "Rita und ich hören uns die Musik des jeweils anderen an und reden darüber. Aber ich würde niemals mit ihr arbeiten", betonte der Star im Interview mit dem britischen 'Mirror'. "Ich glaube, so etwas beendet Beziehungen immer." Ricky Hil ist der Sohn von Design-Legende Tommy Hilfiger (63) und konnte deswegen auch einen Vergleich zur Modewelt ziehen: "Beim Designen ist es dasselbe: Man sollte sein eigenes Ding machen und sich gegenseitig unterstützen, wo man kann."

Das Musiker-Paar muss die meiste Zeit eine Fernbeziehung führen: Sowohl Rita Ora als auch Ricky Hil basteln fleißig an ihren Karrieren und bereisen dazu die ganze Welt - leider nicht zusammen. Zudem lebt Rita in London, während ihr Liebster in Los Angeles wohnt. Ricky pendelt gern, wenn sich die Chance ergibt. "Ich lebe nicht in London, bin aber oft da", strahlte er und setzte mit einem Augenzwinkern hinzu: "Ich liebe London, vor allem das Wetter - das lässt mich mehr schätzen, wie schön es in L.A. ist!"

Rita Ora hatte sich im Juni von Calvin Harris getrennt, nur einen Monat später kam sie mit Ricky Hil zusammen.

Cover Media

— ANZEIGE —