Rita Ora hat manchmal Angst

Rita Ora
Rita Ora © Cover Media

Rita Ora (23) ist zwar oft DER Star auf dem roten Teppich, genießt es aber nicht immer.

- Anzeige -

Vor dem roten Teppich

"Es gibt Zeiten, in denen ich Angst davor habe auszugehen", gestand die Musikerin ('I Will Never Let You Down') der britischen Tageszeitung 'The Sun'. "Ich gehe nur dorthin, wo ich möchte und von dem ich glaube, dass es wichtig ist. Ich habe auch Berater, aber es bleibt meine Entscheidung."

Warum sie den roten Teppich von Zeit zu Zeit fürchtet, verriet die im Kosovo geborene Britin zwar nicht - aber es könnte damit zu tun haben, dass die Fans der Musikerin immer mehr auf die Pelle rücken. Vor Kurzem erst musste Rita Ora eine unheimliche Erfahrung in New York machen: Laut dem 'Daily Star' wurde die Schöne von einem jungen Mann quer durch die Stadt verfolgt. "Ich hatte keine Ahnung, wie er zu den Orten gelangte, zu denen ich ging, aber er wusste es und er fragte immer und immer wieder nach einem Foto", berichtete die eingeschüchterte Sängerin später. "Dann plötzlich fiel seine Kamera auf den Boden, als es regnete, und ich habe noch nie jemanden gesehen, der so wütend wurde. Das war merkwürdig. Du gibst den Menschen was sie wollen und dann gehen sie zu weit, und wollen dich umbringen …"

Schade, dass nun auch Rita Ora die Schattenseiten des Ruhmes kennenlernen musste.

Cover Media

— ANZEIGE —