Rita Ora: Da wurde sie zum Fan

Chaka Khan und Rita Ora
Chaka Khan und Rita Ora © Cover Media

Rita Ora (24) erklärte, ihr Treffen mit Chaka Khan (61) sei ein Traum gewesen.

- Anzeige -

Chaka Khan ist ihr Idol

Die Sängerin ('R.I.P.') traf die zehnfache Grammy-Gewinnerin ('I Feel For You') zu einem Interview, das sie für 'Grammy U Off the Record' führte.

Auf Instagram bewies sie ihren Fans mit einem Schnappschuss, dass sie ihr großes Idol tatsächlich traf: "Diese Dame zu treffen, war einer meiner Träume, ich kann nicht glauben, dass ich neben dir stehe. Ich danke dir, dass es dich gibt. Wir lieben Chaka Khan!"

Ihre Nervosität merkte man der jungen Künstlerin bei dem Gespräch auch ein wenig an und sie bezeichnete es als "Ehre", einen Plausch mit der Ikone halten zu dürfen.

Natürlich hofft Rita, eines Tages selbst einen Grammy zu gewinnen. Bis es soweit ist, gab sie sich mit einem Bild von sich und einem besonders farbenprächtigen Award zufrieden, der gut zu ihrem Outfit passte.

"Vielen Dank an die Grammys und die ganze Academy, dass ich hier sein darf. Und ich habe einen [Award] gefunden, der gut zu meinem Kleid passt. Den nehme ich mit, vielen Dank! Lol", witzelte sie und fügte noch einen Schnappschuss hinzu, wie sie Chaka interviewt. "Ich [mir Luft zu-]fächelnd, während ich so tue, als wäre ich total cool. Danke 'Grammy U', dass ihr euch unsere Sicht der Dinge auf verschiedene Meinungen über Musik angehört habt. Und mich, wie ich Miss Khan zuhöre und von ihr lerne."

Scheint, als wäre das Treffen mit Chaka Khan für Rita Ora tatsächlich ein absolutes Highlight gewesen.

Cover Media

— ANZEIGE —