Rita Ora: Blickfang bei den VMAs

Rita Ora: Blickfang bei den VMAs
Rita Ora © Cover Media

Rita Ora (25) machte beim Lingerie-Trend auf dem roten Teppich mit.

- Anzeige -

Gewagtes Outfit

Die Sängerin ('Poison') imitierte zahlreichen Kolleginnen, die in den vergangenen Monaten den Unterwäsche-Trend auf dem roten Teppich ausgerufen hatten. Musikerinnen wie Mariah Carey (46) hatten sich auf öffentlichen Veranstaltungen in Unterwäsche gezeigt und damit bewiesen, dass man die sexy Teile nicht nur zur Nachtruhe tragen kann. So präsentierte sich Rita in einem heißen schwarzen BH und einem kurzen gestreiften Höschen, über dem sie einen durchsichtigen Umhang und eine bestickte Lederjacke trug. Anlass waren die diesjährigen MTV Video Music Awards in New York City am 28. August, zu denen sich die Größen des Musikgeschäfts versammelten.

Der Umhang wurde am Boden mit schwarzen und roten Federn abgeschlossen, an den Füßen trug Rita schwarze Lederstiefel. Das Outfit stammt aus der Herbstkollektion von Marc Jacobs. Für ihre Kollegen auf der Veranstaltung war das vielleicht schön anzusehen, hatte aber auch den Nachteil, dass alle anderen auf der Bühne nur zu Nebendarstellern wurden. Als Rita mit Ansel Elgort (22, 'Das Schicksal ist ein mieser Verräter') ins Scheinwerferlicht trat, waren keine Augen auf den attraktiven Jungdarsteller gerichtet, der viel zu viel anhatte, um Schlagzeilen machen zu können. Trotzdem flirtete der Popstar mit seinem jungen Showbiz-Kollegen auf der Bühne, der die Aufmerksamkeit sichtlich genoss.

Cover Media

— ANZEIGE —