Rihanna will ernst machen

Rihanna
Rihanna © Cover Media

Rihanna (26) soll sich Leonardo DiCaprio (40) als neuen Freund ausgesucht haben, weil sie sich niederlassen will - Babys inklusive. Aber ist Hollywoods Modeljäger Nummer eins da wirklich die richtige Wahl?

- Anzeige -

Beziehung mit Leo DiCaprio

Die Pop-Prinzessin ('Diamonds') und der Filmstar ('The Beach') wurden seit Silvester schon mehrfach zusammen gesehen. Es soll gut zwischen ihnen laufen und angeblich dient der Blondschopf der Karibikschönheit auch dazu, ihre Gewohnheit, Bad Boys zu daten, zu durchbrechen.

"Sie flirten seit Jahren miteinander, aber bis Dezember ist nie etwas zwischen ihnen passiert ... Sie verfällt ständig irgendeinem Bad Boy und ist dann am Boden zerstört, wenn es nicht funktioniert", erklärte ein Insider dem britischen 'Closer'-Magazin. "Sie gibt sich jetzt ganz bewusst Mühe, den Typ Mann, mit dem sie zusammen ist, zu ändern. Rihanna steht ihrer Familie sehr nahe und möchte eines Tages Kinder haben. Sie weiß, dass sie Chris Brown nicht zu einer Vaterfigur machen kann, deswegen würde es mich nicht überraschen, wenn sie sich nach einem stabileren Typen umsieht."

Leo ist im Gegensatz zu Chris Brown nicht wegen einer Prügelattacke auf eine seiner Exfreundinnen vorbestraft und Rihanna sei es nach den Schlägen, die ihr Chris 2009 verpasste, gegönnt, wenn sie den Skandalrapper auch gefühlsmäßig endlich ad acta legen kann. Allerdings ist DiCaprio auch nicht gerade als der Langzeit-Beziehungstyp bekannt. Vor allem pflegt der Hollywood-Held seine Schwäche für Models und seine Beziehungen zu Schönheiten wie Erin Heatherton (25), Bar Refaeli (29) und zuletzt Toni Garrn (22) scheinen sich immer nahtlos aneinanderzureihen. Ob er nun wirklich an einem Punkt ist, sich langfristig mit einer schönen Frau zufrieden zu geben?

Ein Bekannter aus seinem Umfeld sieht die neu entflammte Liebe zu Rihanna durchaus positiv: "Leo hatte in der Vergangenheit Probleme damit, sich an eine Frau zu binden, aber er ist mittlerweile in einem Alter, in dem er an Kinder denkt. [Leos Mama] liebte Rihanna vom ersten Moment an. Sie sagte ihr, dass sie ihren Antrieb und ihren Ehrgeiz liebt.

Rihanna hat es nicht eilig, eine Familie zu gründen, aber steht offen dazu, für eine familienorientierte Beziehung die Grundsteine legen zu wollen. Das weiß Leo zu schätzen. Seine Freundinnen bringen ihm nicht häufig ein solches Maß an Vertrauen entgegen. Das hebt die Dinge auf ein ganz neues Level."

Es wäre doch wirklich mal eine schöne Neuigkeit, wenn es tatsächlich irgendwann Babynews von Rihanna und Leonardo DiCaprio zu berichten gäbe.

Cover Media

— ANZEIGE —