Rihanna schleicht durch die Nacht

Rihanna
Rihanna © Cover Media

Rihanna (26) wechselt mehrfach die Autos, um unbemerkt zu Leonardo DiCaprio (40) zu kommen.

- Anzeige -

Affäre mit Leonardo DiCaprio

Die beiden Megastars sollen eine heiße Affäre haben und tun angeblich alles, um diese vor den Augen der Öffentlichkeit zu schützen. Ein Insider verriet 'HollywoodLife.com' mehr darüber, wie Rihanna ('Stay') und Leo ('Titanic') das schaffen - es liest sich wie ein Krimi:

"Sie treffen sich für gewöhnlich mitten in der Nacht. Sie schleicht sich raus - es ist wie eine Droge. Sie wechselt Autos und Fahrer und trifft ihn an sehr verschwiegenen Orten … Sie haben ein ausgeklügeltes System und halten alles extrem privat."

Rihanna ist Single, seit ihre scheinbar ewige On/Off-Beziehung mit Musik-Bad-Boy Chris Brown (25, 'Beautiful People') gescheitert ist. Leo soll sich im Dezember von dem Hamburger Topmodel Toni Garrn (22) getrennt haben.

Obwohl RiRi und ihr neuer Lover alles tun, um ihre Affäre für sich zu behalten, wird gemunkelt, dass sich die beiden ausgezeichnet verstehen - andernfalls würden sie sich wahrscheinlich auch keine so große Mühe mit der Geheimhaltung geben. Eine feste Beziehung will angeblich aber keiner von beiden. Vor allem Rihanna soll längst begriffen haben, dass Leo eher der Typ ewiger Junggeselle ist:

"Sie ist clever", betonte der Insider. "Sie versucht nicht, ihn an sich zu binden. Es ist, wie es ist."

Was der Chart-Granate an dem 14 Jahre älteren Megastar gefällt? Auch das wusste der Informant zu berichten: "Leo ist witzig, er ist bodenständig, ehrlich und authentisch. Er kann sich gut unterhalten, aber was sie wirklich schwach macht, sind seine Augen. Die alleine lassen Rihannas Knie weich werden."

Cover Media

— ANZEIGE —