Rihanna: Kleine Köchin

Rihanna
Rihanna © Cover Media

Rihanna (26) rockt nicht nur auf der Bühne, die Küche scheint auch ihr Terrain zu sein.

- Anzeige -

Verstecktes Talent

Die Sängerin wurde dank Welthits wie 'Umbrella', 'Only Girl (in the World)' und 'We Found Love' zum gefeierten Superstar in der Musik-Branche. Doch die aus Barbados stammende Insel-Schönheit trifft nicht nur den richtigen Ton am Mikro, sondern kann auch ziemlich gut den Kochlöffel schwingen. "Ich bin eine tolle Köchin! Meine Spezialität sind Meeresfrüchte, aber ich mach auch die krassesten Makkaroni mit Käse, die ihr je gegessen habt", prahlte sie in der amerikanischen Ausgabe des 'Elle'-Magazins. Zwar gibt sie im Studio und in der Küche gern den Ton an, doch kann man bei der Musikerin ordentlich Eindruck schinden, wenn man das Kommando übernimmt. "Jeder Mann, der mir sagt, was ich tun soll, ist sexy!", gestand sie. Was bzw. wen Rihanna außerdem noch bewundert? Ihre geliebte Mama. "Meine Mutter sagt nicht viel, aber dieses eine 'ummm' ist ein ganzer Absatz an Dingen, von denen ich dankbar war, dass sie sie nicht gesagt hat", erklärte die Chartstürmerin, als sie gefragt wurde, ob sie jemals wie ihr großes Vorbild klingen würde. "Ich erwische mich selbst neuerdings dabei, wie ich das mache."

In der Dezember-Ausgabe des Modemagazins ziert die Musikerin das Cover, doch schaffte sie es nicht nur wieder an den Zeitungskiosk, sie reaktivierte am Wochenende außerdem ihren Instagram-Account nach sechsmonatiger Abstinenz. "Ich bin zurück", schrieb Rihanna zu ihrem ersten Comeback-Selfie.

Cover Media

— ANZEIGE —