Rihanna: Ich will Spaß!

Rihanna
Rihanna © Cover Media

Rihanna (26) kommt derzeit sehr gut ohne einen Mann an ihrer Seite zurecht.

- Anzeige -

Keine Lust auf eine Beziehung

Das Liebesleben der Popsängerin ('Don't Stop The Music') sorgte in den vergangenen Jahren immer wieder für Schlagzeilen - vor allem, als sie sich wieder mit ihrem Exfreund Chris Brown (25, 'Don’t Judge Me') einließ, der sie Anfang 2009 verprügelt hatte. Anschließend tröstete sich die Bühnen-Diva und Fashionista mit dem Rapper Drake (27, 'Hold On, We're Going Home'), will momentan aber nach eigener Aussage lieber Single bleiben. "Wenn ich mich verabrede, checke ich die Jungs immer von Kopf bis Fuß", gab Rihanna der neuen Ausgabe des 'Bravo'-Magazins preis. "Aber wenn ich ehrlich bin, will ich gerade keine feste Beziehung. Ich will einfach Spaß haben!"

Vorrang haben für die aus Barbados stammende Schönheit ihre Familie und ihre Musik. Aktuell plant sie ihr achtes Studioalbum - was aber nicht heißt, dass Männer überhaupt keinen Platz in ihrem Leben haben. "Ich habe drei Freundinnen und etwa 20 männliche Freunde. Ich liebe es einfach, Männern zuzuhören - da lerne ich immer was", gestand sie.

Drake zählt Gerüchten zufolge aber wohl nicht mehr zum Freundeskreis der R'n'B-Musikerin. Von dieser soll der Hip-Hop-Star nämlich schwer enttäuscht sein. "Er schenkte Rihanna sein ganzes Herz und sie trampelte darauf herum", gab ein Nahestehender kürzlich im britischen 'Heat'-Magazin preis. "Er sagte Melissa Forde, Rihannas bester Freundin, dass Rihanna sein Gesicht vergessen, seine Nummer löschen und ihn nie wieder anrufen oder weinend zu ihm kommen soll, wenn sie verletzt wurde oder sich einsam fühlt."

Cover Media

— ANZEIGE —