Rihanna: Ich bin Drakes Königin

Rihanna (25) soll Freunden erzählt haben, dass Drake (27) sie "wie eine Königin" behandelt.

- Anzeige -

Ein echter Gentleman

Das Musikerpärchen hat unlängst viel Zeit zusammen verbracht und wurde mehrfach in der Woche in Klubs in Hollywood gesichtet. Wie es scheint, gibt sich der Rapper ('Find Your Love') große Mühe, die Sängerin ('Te Amo') bei bester Laune zu halten und soll sehr fürsorglich sein. "Er ist ein Gentleman und bekanntermaßen kennt Rihanna all das nicht so richtig", plauderte ein Insider gegenüber 'Hollywood Life' aus. "Sie ist an böse Buben gewöhnt, diejenigen mit Kapuze, total cool und Ghetto wie ihr Ex. Doch obwohl sie an all dieses Elend gewöhnt ist, ist es für sie ein echtes Vergnügen, wenn sie mit Drake zusammen ist, weil alles gut läuft."

Bislang haben weder Rihanna noch Drake den Status ihrer Beziehung bestätigt, es heißt jedoch, dass die beiden auf dem besten Wege seien, ihre Liebe offiziell zu machen. Einer der Gründe, weshalb sich die beiden Stars so gut verstehen, soll die Art des Kanadiers sein, mit der er die schöne Künstlerin sie selbst sein lässt. "Sie ist schon in einer Beziehung mit ihm - es ist eine Freundschaft und es ist eine echt enge", fügte der Alleswisser hinzu. "Drake versucht nicht, sich im Klub aufzuführen, als sei er der Star, und die ganze Aufmerksamkeit zu bekommen. Er ist echt cool und locker und das an sich macht sie an. Drake hat seine eigene Coolness und er weiß, wie er sie wirklich verwöhnen kann. Es wird hart für sie sein, in Zukunft jemand anderen als Drake zu daten, weil sie sagt: 'Seit er mich wie eine Königin behandelt, kann ich nicht mehr zurück."

Vielleicht hat Rihanna in Drake endlich ihren Mr. Right gefunden.

© Cover Media

— ANZEIGE —