Rihanna: Hemmungslose Tänze auf Barbados

In ihrer Heimat Barbados feierte Rihanna den Erntedank-Karneval.
Rihanna feierte hemmungslos bei einer Parade in ihrer Heimat Barbados. © Splash News

Sängerin außer Rand und Band

Heiß, heißer, Rihanna! Auf Barbados ließ die Sängerin nicht nur die Hüllen fallen, sondern auch all ihre Hemmungen. Mit einem knappen Paillettenbikini, roten Netzstrümpfen und Federschmuck auf dem Kopf bekleidet, feierte die feurige Schönheit in ihrer Heimat auf einem Festwagen. Wer braucht da noch an den Karneval in Rio, wenn man das traditionelle Bajan-Festival auf Barbados hat?

- Anzeige -

Rihanna jedenfalls machte ihrem Job als Entertainerin alle Ehre und aminierte das Publikum, tanzte wild herum und ging mit den anderen Paradeteilnehmern auf Tuchfühlung.

Rihanna bei einer Parade auf Barbados.
In ihrer Heimat Barbados feierte Rihanna den Erntedank-Karneval. © Islandpaps / Splash News

Erst im Juni dieses Jahres wurde die 23-Jährige zur offiziellen Botschafterin ihres Landes ernannt und scheint ihre Rolle sehr ernst zu nehmen. „Meine Heimat, mein Land, meine Menschen... BARBADOS!!!“, twitterte die Party-Queen nach der Feier.

(Bildquelle: Splash)

— ANZEIGE —