Rihanna gibt Eilbestellung im Fetisch-Shop auf

Rihanna gibt Eilbestellung im Fetisch-Shop auf
Superstar Rihanna sorgt mit ihren sexy Auftritten immer wieder für Furore © Eric Charbonneau/Invision/AP

Am Wochenende hielt Popsternchen Rihanna (27, "Bitch Better Have My Money") die Mitarbeiter eines Fetisch-Shops in Kalifornien mit einer Eilbestellung auf Trab. Wie ein Vertreter von "The Stockroom" dem US-Klatschportal TMZ verriet, ließ sie durch ihre Stylistin maßgefertigte Latex-Kostüme in Auftrag geben, die innerhalb von 48 Stunden angefertigt werden sollten.

- Anzeige -

Maßgefertigte Latex-Kostüme

Die schwarzen und navyblauen Catsuits schlugen mit über 2.000 Dollar zu Buche. Warum es RiRi mit der Bestellung so eilig hatte? Die Ganzkörper-Latex-Monturen wurden kurzfristig für einen Musikvideo-Dreh in Los Angeles benötigt. Derzeit arbeitet die "Diamonds"-Sängerin an ihrem achten Studio-Album, das den Titel "Anti" tragen soll und voraussichtlich 2016 erscheinen wird.

spot on news

— ANZEIGE —