Rihanna die neue 'Queen of Pop'

Madonna hat einen wichtigen Titel verloren: Ab sofort ist Sängerin Rihanna die neue 'Queen of Pop', wie das US-Branchenmagazin 'Billboard' nun nach einer Auswertung der Pop-Charts der vergangenen 20 Jahre ermittelte. Demnach stand sie mit neun Hits an der Spitze des US-Charts und

- Anzeige -

hatte insgesamt 21 Top-Ten-Hits.

Damit schaffte es die wandelbare R'n'B-Sängerin sogar, die bisherige

'Queen of Pop' Madonna von ihrem Thron zu stoßen. Respekt!

— ANZEIGE —