Rihanna: Bloß nicht langweilig sein!

Rihanna
Rihanna © Cover Media

Rihanna (26) findet es in Ordnung, Männern den Laufpass zu geben, wenn diese nicht interessant genug sind.

- Anzeige -

Zumindest nicht beim Date

Die karibische Sängerin ('Diamonds') ist momentan Single, gibt ihren Fans auf Twitter allerdings gerne Tipps, um sich einen Mann zu angeln. Aber auch zu den Tabus der Dating-Welt äußert sie sich. So redete sie kürzlich Klartext, als ein Fan fragte: "Ist es unhöflich, ein Date vorzeitig abzubrechen, wenn die andere Person wirklich langweilig und nervig ist?" Für Rihanna ist die Antwort einfach: "Es ist unhöflich, langweilig zu sein!", lautete ihre unmissverständliche Meinung.

Das Liebesleben der Inselschönheit aus Barbados sorgt seit 2009 immer wieder für Schlagzeilen. Damals trennte sie sich von ihrem Freund, R'n'B-Star Chris Brown (25, 'Yeah 3X'), nachdem er sie verprügelt hatte. Im Laufe der Jahre bandelte Rihanna trotzdem immer wieder mit ihm an. Zuletzt war sie dann mit dem Rapper Drake liiert (27, 'Find Your Love'), doch auch diese Romanze endete vor einigen Monaten. Nun genießt die Popmusikerin ihr Single-Dasein - und den Anblick schöner Männer! In der 'Bravo' enthüllte sie dazu kürzlich: "Wenn ich mich verabrede, checke ich die Jungs immer von Kopf bis Fuß. Aber wenn ich ehrlich bin, will ich gerade keine feste Beziehung. Ich will einfach Spaß haben!" Mal schauen, wie lange Rihanna es ohne einen Mann an ihrer Seite aushält!

Cover Media

— ANZEIGE —