Rihanna besucht kranken Fan mit Drake

Rihanna besucht kranken Fan mit Drake
Rihanna © Cover Media

Rihanna (28) und Drake (29) erfüllten einer jungen Krebspatientin mit einem Krankenhausbesuch einen großen Traum.

- Anzeige -

Geheime Überraschung

Die beiden Musiker standen bei einem Konzert der Sängerin in Miami nicht nur gemeinsam für ihren Hit 'Work' auf der Bühne, sondern nutzten den Besuch in der Stadt auch dazu, gemeinsam ihren kranken Fan namens Megan aufzusuchen. Die hatte der Make-A-Wish-Foundation berichtet, wie gerne sie die beiden kennenlernen würde.

Rihanna und Drake machten sich schließlich auf den Weg ins Krankenhaus. Aus dem Besuch bei ihrem Fan machten sie zwar keine große Sache, doch Megan postete Bilder in den sozialen Netzwerken, die schließlich auf einer Drake-Fanseite auf Instagram landeten. Auch ein Snapchat-Video machte die Runde, in dem Drake dem Mädchen einen Kuss auf die Wange gibt und sagt: "Das ist der beste Snapchat, den ich je gemacht habe."

Megan war von den beiden Superstars mehr als begeistert und schrieb zu dem Clip: "Der beste Tag meines Lebens!"

Der Krankenbesuch sorgt einmal mehr für Spekulationen um den Beziehungsstatus von Rihanna und Drake. Die beiden wurden bereits 2010 und 2014 miteinander in Verbindung gebracht. Gerüchten zufolge sollen sie sich nun wieder näher gekommen sein. Grund für diese Annahme ist nicht nur das anzügliche Video zu 'Work', sondern auch eine heiße Performance bei den Brit Awards in London im Februar. Und auch beim Konzert in Miami bewiesen Rihanna und Drake einmal mehr, dass die Chemie zwischen ihnen stimmt.

Cover Media

— ANZEIGE —