Rihanna: Arbeit am neuen Album

Rihanna
Rihanna © Cover Media

Rihanna (26) steht schon in den Startlöchern, eine neue Platte aufzunehmen.

- Anzeige -

Aufnahmen in London

Die Pop-Prinzessin ('Stay') aus Barbados soll an ihrem achten Album arbeiten - neun Jahre, nachdem sie die Charts mit ihrem Debüt-Werk 'Music of the Sun' gestürmt hat.

Laut der britischen Zeitung 'The Sun' sei sie wild entschlossen, dass ihre nächste Veröffentlichung voller eingängiger Songs ist. So möchte die Sängerin ihr engsten Freunde ihres Teams zusammentrommeln und mit ihnen für 10 Tage vom 10. bis 20. Juli in London sein, um sich auf das Projekt zu konzentrieren. Ihr Ziel sei es dabei, die Platte noch in diesem Jahr zu veröffentlichen. "Sie haben schon ein Studio gemietet und ihr Manager Jay Brown wird alles beaufsichtigen - buchstäblich Songs sammeln, um das Album zu vervollständigen", plauderte ein Insider aus. "Dasselbe machte sie 2012 und die Leute dachten, dass sie wegen der Feiertage da war, aber während sie unterwegs war, hatte ihr Lager Schreiberlinge, die in der Stadt in Studios an Liedern geschrieben haben. Sobald sie etwas gehört haben, das sie mochten, riefen sie sie an und ließen es sie aufnehmen. Deshalb sind auf 'Unapologetic' viele britische Songschreiber drauf, Labrinth war einer von ihnen."

Die Chartstürmerin hat die Gerüchte bis jetzt noch nicht kommentiert. Vor Kurzem verkündete sie allerdings den Plan, mit dem Rapper Eminem (41, 'Not Afraid') auf Tour zu gehen. Die beiden haben für die Eminem X Rihanna The Monster Tour eine Reihe an Konzerten geplant, die am 7. August im kalifornischen Pasadena starten. Danach werden die Künstler noch in New York, Detroit und Michigan auftreten, wo Eminem und Rihanna die letzte Show ihrer Konzert-Serie am 23. August geben werden.

Cover Media

— ANZEIGE —