Ricky Gervais moderiert die Golden Globes

Ricky Gervais moderiert die Golden Globes
Ricky Gervais bei den diesjährigen Emmy Awards © Chris Pizzello/Invision/AP

Comedian und Schauspieler Ricky Gervais (54, "The Office") wird erneut die Golden Globes moderieren, wie die Hollywood Foreign Press Association (HFPA) auf Twitter bekannt gab. Damit übernimmt er diesen Job bereits das vierte Mal in sechs Jahren. Die Ankündigung folgte nur kurz auf die Meldung, dass Chris Rock (50) als Oscar-Moderator im Februar auf der Bühne steht.

- Anzeige -

Zum vierten Mal

"Wir freuen uns darüber, dass Ricky Gervais als Moderator zurückkommt, um den Gastgeber der amüsantesten Award-Show der Saison in seiner eigenen unvergleichlichen Weise zu geben", zitiert "Variety" aus einem Statement von NBC Entertainment-Chef Robert Greenblatt.

Gervais moderierte die Golden-Globes-Show dreimal hintereinander von 2010 bis 2012, anschließend übernahmen Tina Fey (45) und Amy Poehler (44) den Job. Die Veranstaltung findet im kommenden Jahr am 10. Januar im Beverly Hilton Hotel in Los Angeles statt. Die Nominierten werden am 10. Dezember bekannt gegeben.

Der Kino- und TV-Preis wird seit 1944 verliehen. Über die Vergabe der Golden Globes bestimmt eine Gruppe von etwa 100 internationalen Journalisten, die in Hollywood arbeiten. Hinter den Oscars gelten die Globes im Filmbereich als zweitbedeutendste Auszeichnung.

spot on news

— ANZEIGE —