Rick Springfield landet neue TV-Rolle

Rick Springfield landet neue TV-Rolle
Rick Springfield © Cover Media

Rick Springfield (66) ist als Lucifer in der zwölften Staffel von 'Supernatural' zu sehen.

- Anzeige -

Als Lucifer in 'Supernatural'

Am Sonntag [24. Juli] wurde auf der Comic-Con bekannt, dass die Poplegende ('Love Somebody') die Rolle des Lucifers in der zwölften Staffel der Mysteryserie spielen wird. In der elften Staffel schlüpfte der Teufel zuletzt in den Körper des Engels Castiel, in den ersten Folgen der neuen Staffel bedient er sich nun des Körpers des ehemaligen Rockstars Vince Vicente. "Der erste Körper, in dem sich Lucifer wohlfühlt ist ein Rockstar, der sich gerade in einem Karrieretief befindet und an seinem Comeback arbeitet", erklärte der Produktionsleiter Robert Singer auf der Comic-Con. Sein Kollege Andrew Dabb fügte hinzu, dass sie auf der Suche nach einem echten Sänger für die Rolle gewesen seien, der gleichzeitig "schauspielern" konnte. "Wer 'Ricki - Wie Familie so ist' oder 'True Detective' gesehen hat, weiß, dass er toll ist."

Dabb erklärte weiter, dass die Rolle in 'Supernatural' das neueste Schauspielprojekt des Musikers ist, der sich bereits einen Namen als Darsteller mit seinen Rollen in 'High Tide - Sturm der Gefühle' und 'General Hospital' machen konnte.

Seine Karriere als Musiker vernachlässigt der Star dabei aber nicht und veröffentlichte erst im Februar sein neues Album 'Rocket Science'. In einem Interview mit 'The A.V. Club' erklärte Rick Springfield vor Kurzem, was er an der Musik und der Schauspielerei gleichzeitig mag: "Es kommt alles aufs Gleiche hinaus, auf ein Zentrum der verschiedenen Künste, und das ist das gleiche Hoch."

Cover Media

— ANZEIGE —