Rick Salomon fordert Ehe-Annullierung

Pamela Anderson und Rick Salomon
Pamela Anderson und Rick Salomon © Cover Media

Rick Salomon (47) fordert eine Annullierung der Ehe mit Pamela Anderson (47) und gibt als Grund Betrug an.

- Anzeige -

Er hat "zuverlässige Beweise"

Erst vergangene Woche wurde berichtet, dass die Schauspielerin ('Baywatch') wegen unüberbrückbarer Differenzen bereits zum dritten Mal die Scheidung von ihrem Mann einreichte. Nun hat 'TMZ' allerdings erfahren, dass Rick die Ehe annullieren lassen möchte - wegen Betrugs. Laut den Dokumenten, die der Webseite vorliegen, hat der Filmproduzent "zuverlässige Beweise", dass die Blondine ihn in die Hochzeit getrickst habe. Das Paar gab im Januar vergangenen Jahres bekannt, dass es erneut geheiratet hatte. Einzelheiten zum zweiten Ja-Wort behielten die beiden zwar für sich, allerdings wurde gemunkelt, dass die Trauung beim gemeinsamen Urlaub über die vorangegangenen Weihnachtsfeiertage stattgefunden haben könnte. Schon 2007 heirateten sie in Las Vegas, die Ehe hielt damals allerdings nur zehn Wochen.

Auch der zweite Eheversuch stellte sich als wenig erfolgreich heraus: Schon am 3. Juli vergangenen Jahres reichte Pamela Anderson die Scheidung ein, nur um diese dann kurz darauf wieder zurückzunehmen. Gemunkelt wurde, sie hätte damit eigentlich nur ihren Ehemann wachrütteln und nicht ernsthaft eine Trennung gewollt. Nun scheint es aber doch soweit gekommen zu sein.

Rick Salomon hat als Anwalt Richard Schonfeld engagiert. Dieser konnte 2004 eine Annullierung der Las-Vegas-Quickie-Ehe von Britney Spears und deren Jugendfreund Jason Alexander erreichen.

Cover Media

— ANZEIGE —