Richard 'Mörtel' und Cathy Lugner: So steht es um ihre Beziehung

Die Lugners hatten "eine große Liebe"
Im April gaben Richard Lugner und seine Cathy zumindest vor der Kamera noch ein harmonisches Paar ab © imago/K.Piles, SpotOn
- Anzeige -

Kein Rosenkrieg

Der Einzug von Cathy Lugner (26) bei "Promi Big Brother" sorgte für deutliche Unstimmigkeiten in der Ehe mit Baulöwe Richard "Mörtel" Lugner (83). Es folgte ein Hin und Her, nachdem keiner so genau wusste, was denn nun Sache ist. Keiner der beiden stritt die Probleme je ab, behoben sind sie aber auch noch nicht.

Schnelle Heirat

"Wir haben relativ rasch geheiratet, wir hätten uns vorher vielleicht näher kennenlernen sollen", erklärte "Mörtel" nun im Interview mit "oe24.at". "Sie möchte eigentlich nicht die Frau Lugner sein, sie möchte eigentlich ein freier Vogel sein. Das funktioniert einfach nicht. Ich bin schon relativ alt, ich wollte einfach eine Frau heiraten, mit der ich meinen Lebensalltag verbringen kann."

Trotzdem wolle er es auf keinen Fall Brangelina nachmachen und auf einen Rosenkrieg verzichten: "Ich will zur aktuellen Beziehung wenig sagen, das habe ich meiner Frau versprochen, ich will keinen Rosenkrieg, ich will keine Schmutzwäsche waschen." Verdient habe Cathy das auch nicht, denn die beiden hätten selbstverständlich auch schöne Zeiten miteinander gehabt. "Es war eine wirklich große Liebe, es ist viel passiert."

Dass viel passiert sei, das kann auch Cathy bestätigen. Es sei schwierig die Beziehung weiterzuführen, "weil einfach viel vorgefallen ist und vieles enttäuschend für mich verlaufen ist. Aber ich persönlich möchte jetzt erst einmal Ruhe einkehren lassen und dann muss man sich mal zusammensetzen", erklärte sie kürzlich "oe24.tv". Noch sind die beiden also verheiratet.

spot on news

— ANZEIGE —