Richard Lugner hat eine neue Frau an seiner Seite

Richard Lugner hat eine neue Frau an seiner Seite
Baumogul Richard Lugner hat eine neue Frau an seiner Seite. © Moni Fellner

Nach 'Katzi' kommt jetzt ein 'Kolibri'

Nach Hasi, Mausi, Bambi und Katzi schwirrt jetzt ein Kolibri in den Stall des österreichischen Baumoguls Richard Lugner. Wenige Tage nach der endgültigen und offiziellen Trennung von Anastasia 'Katzi' Sokol hat der 80-Jährige eine neue Frau in seinem Streichelzoo vorgestellt.

- Anzeige -

"Mein Zahnarzt hat sie Kolibri getauft. Also wäre der Spitzname schon vorhanden", verrät Lugner süffisant im Gespräch mit 'heute.at' über die Sängerin Bahati Venus, die seit kurzer Zeit im Kino von Lugners großer Einkaufswelt 'Lugner City' in Wien arbeitet.

"Das einzige Problem ist, dass sie so ein Jungspatz ist", meint Lugner über die neue Frau an seiner Seite, die mit 26 Jahren immerhin drei Jahre älter als seine Ex-Freundin Anastasia ist. Man darf gespannt sein, wie lange sich der 'Kolibri' an der Seite des Wiener Baulöwen hält.

Kennengelernt haben sich die beiden im März 2013 bei der Eröffnung des 'Hello Kitty'-Stores in der 'Lugner City'. Dort habe es bereits gefunkt, berichtet 'heute.at.'. "Ich finde Herrn Lugner nett, und, ja, wir sind in Kontakt", sagte Venus damals dem Portal. Und jetzt scheint der Kontakt also intensiviert worden zu sein.

Bildquelle: Moni Fellner

— ANZEIGE —