Hollywood Blog by Jessica Mazur

Rich Dogs of Instagram: "Diese Hunde haben mehr Geld als du"

Rich Dogs of Instagram: "Diese Hunde haben mehr Geld als du"
So luxuriös leben die Hunde der Reichen

von Jessica Mazur

Sonntagmittag am Sunset Plaza. Vor den Szene-Restaurants Le Petit Four und Clafoutis stehen ein Maserati, ein Bentley und zwei Porsche. Die Outdoor-Sitzplätze der Restaurants besetzen junge, schöne Menschen, eingehüllt in Pelz- oder den neusten Rick Owens Lederjacken. Sie schlürfen Schampus, weil sie's können und weil sie sonst nichts zu tun haben. Ein ganz normaler Anblick. Denn LAs „Rich Kids“, von denen es ohne Frage jede Menge gibt in der City, gehören zum Stadtbild genauso dazu, wie Palmen und Billboards.

- Anzeige -

Doch hier in LA gibt es nicht nur jede Menge „Trust Fund Babies“, die mit goldenem Löffel im Mund geboren wurden, es gibt auch jede Menge „Trust Fund Dogs“. Hunde, deren reiche Herrchen gar nicht mehr wissen, wohin mit der Kohle und die deshalb tausende von Dollar in ihre flauschigen Vierbeiner stecken. Diese Hunde besuchen Spas, fliegen in Privatflugzeugen, tragen Chanel und schlafen in Luxusbetten. Sie haben ihre eigenen Köche und essen aus goldenen Näpfen. Klingt toll und sieht auch so aus. Und endlich können wir alle ein Teil davon sein. Instagram sei Dank!

Seit einer Woche gibt es dort nämlich die Seite „Rich Dogs of Instagram“, und die Leute hier lieben es. Ursprünglich sollte das Ganze zwar eine Art Parodie auf „Rich Kids of Instagram“ sein, doch das Memo ist bei vielen Herrchen und Frauchen nicht angekommen. Stattdessen posten die Reichen fleißig ihre Dog-Pics, und die nicht so Reichen staunen. Die Beschreibung zu der Seite lautet „These dogs have more money than you and this is what they do“. Und genau so sieht´s auch aus. Zu sehen gibt es Hunde bei der Pediküre, andere baden in pinkfarbenen Glitzerbadewannen und wieder andere wälzen sich in 100-Dollarscheinen. Die Hunde tragen Pelzmäntel, Diamanten-Colliers und 'Ray Ban'-Sonnenbrillen. Sie chillen am Pool, süppeln Champagner aus der Flasche, genießen mit Gurkenscheiben auf den Augen eine Massage und sonnen sich auf Yachten.

Der Onlinedienst „Elite Daily“ formuliert es so: „Die Rich Dogs of Instagram“ leben ein glamouröseres Leben als du!“ Nun, in meinem Fall dürfte das stimmen. Wer sich selbst ein Bild von den schönen und reichen Vierbeinern machen will, kann das auf meiner Facebook Seite www.Facebook.com/HollywoodBlog tun. Was für ein (Hunde)Leben?!

Viele GrĂĽĂźe aus Lalaland sendet...

Jessica Mazur
Jessica Mazur