Rhea Harder: Es ist ein Mädchen

Rhea Harder
Rhea Harder © Cover Media

Rhea Harder (38) ist zum dritten Mal Mutter geworden, nach zwei Söhnen begrüßte sie nun auch eine Tochter in der Familie.

- Anzeige -

Nach zwei Jungs nun die Tochter

Die TV-Heldin ('Berlin, Berlin') brachte laut Informationen des Kölner 'Express' am 9. März ein Mädchen zur Welt, die Kleine wurde im Geburtshaus Hamburg-Altona geboren und soll Leni-Ava heißen. Harders Tochter ist das zweite gemeinsame Kind mit ihrem Ehemann Jörg Vennewald, mit dem sie außerdem ihren Sohn Bruno Franz hat und den sie im vergangenen Juni heiratete. Ihr ältester Sohn, Moritz Paul, stammt aus einer früheren Beziehung.

Im Januar hatte die ehemalige 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten'-Darstellerin bei einem Neujahrsempfang in Hamburg stolz ihren Babybauch zur Schau gestellt. Die zierlich gebaute Schauspielerin hatte sich über die Extrapfunde, die ihr die Schwangerschaft bescherte, sehr gefreut. Gegenüber dem Magazin 'in' hatte sie erklärt: "Ich bin von Natur aus schlank. Wahrscheinlich wäre es viel ungesünder, wenn ich in meiner Schwangerschaft übermäßig viel zunehmen würde. […] Ich könnte noch das eine oder andere Kilo vertragen, da hätte ich nichts dagegen."

Ihre Figur wird ihr derzeit sicherlich eher egal sein, Rhea Harder genießt jetzt erstmal ihr Familienleben mit ihren drei putzmunteren Rackern.

© Cover Media

— ANZEIGE —