Reinhold Beckmann und Frau Kerstin: Ehe-Aus nach 23 Jahren

Reinhold Beckmann und Ehefrau Kerstin: Trennung nach 23 Jahren
Reinhold Beckmann und Ehefrau Kerstin haben zwei gemeinsame Kinder. © picture alliance / BREUEL-BILD, BREUEL-BILD/ABB

Reinhold Beckmann: Seine Frau ist bereits ausgezogen

Schon länger kursierten Gerüchte um eine Ehekrise, nun ist es offiziell: TV-Moderator Reinhold Beckmann (59) und seine Frau Kerstin (51) haben sich getrennt. Das bestätigte ein Pressesprecher jetzt gegenüber der 'Bild'-Zeitung. "Sie bitten darum, dass ihre Privatsphäre in jeder Form respektiert und beachtet wird", heißt es in dem Statement.

- Anzeige -

Die 51-Jährige sei bereits aus dem gemeinsamen Haus in Hamburg-Winterhude ausgezogen. 23 Jahre lang waren die beiden zusammen, davon 20 verheiratet. Der Moderator und die Gesundheitspädagogin haben zwei gemeinsame Kinder: Vincent (21) und Greta (18). Den letzten gemeinsamen Auftritt hatten die beiden im Februar bei 'Die Goldene Kamera'.

Laut 'Bild'-Informationen seien keine neuen Partner im Spiel. Auch eine Scheidung sei derzeit kein Thema.

— ANZEIGE —