Regisseur Roman Polanski ist frei

Regisseur Roman Polanski ist frei
© WENN.com, PF1

Schweiz lehnt Auslieferung in die USA ab

Starregisseur Roman Polanski (76) ist frei. Die Schweiz entließ ihn laut dpa aus dem Hausarrest und entschied, ihn nicht an die USA auszuliefern. Das teilte Justizministerin Eveline Widmer-Schlumpf am Montag vor der Presse in Bern mit.

- Anzeige -

Der angebliche Grund: Laut RTL-Informationen hatte Polanski 1977 bereits 42 Tage in einer psychatrischen Abteilung eines kalifornischen Gefängnisses verbracht und damit seine Strafe abgegolten.

Regisseur Roman Polanski ist frei
© dpa, A2800 epa Horcajuelo

Die USA werfen dem 76-Jährigen vor, sich in den 1977 Jahren an einer 13-Jährigen vergangen zu haben. Er erreichte damals eine Vereinbarung im US-Strafprozess, bekannte sich schuldig. Als der Richter jedoch sagte, er würde die Vereinbarung nicht einhalten, floh Polanski aus den Staaten nach Frankreich. Ende September 2009 wurde er wegen eines US-Haftbefehls in Zürich verhaftet und stand seitdem unter Hausarrest in seinem schweizer Chalet. Jede seiner Bewegungen wurde mit einer Fußfessel überwacht. Jetzt konnte der Regisseur seinen Kopf zum zweiten Mal aus der Schlinge ziehen und wird nun wohl seiner gerechten Strafe entgehen...

— ANZEIGE —