Reese Witherspoon: Ihre Tochter will ihr nacheifern

Tritt Ava bald in die Fußstapfen von Mama Reese Witherspoon?
Ava Phillippe will in Fußstapfen ihrer berühmten Mama Reese Witherspoon treten. © AKM-GSI / Splash News

Reese Witherspoon (39) ist sich nicht sicher, ob sie es ihrer Tochter Ava (16) erlauben soll, ihr Glück in Hollywood zu versuchen. Der Teenager stammt ebenso wie sein Bruder Deacon (11) aus Reeses Ehe mit Ryan Phillippe (41). Mit ihrem heutigen Ehemann Jim Toth hat die Oscar-Gewinnerin außerdem den fast dreijährigen Tennessee. Während Jim Avas Idee super findet, kann sich Reese nicht wirklich mit ihr anfreunden.

- Anzeige -

Wie die Mama, so die Tochter

"Ava zeigt Interesse an der Schauspielerei, aber Jim und Reese sind sich nicht einig, ob sie dazu bereit ist. Jim findet, sie sollte es probieren, aber die Idee macht Reese nervös", verriet ein Bekannter des Paares dem amerikanischen 'OK!'-Magazin.

Reese wird wissen, woher ihre Zweifel kommen: Ihre eigene Karriere begann sie immerhin als 15-Jährige in dem Film 'Der Mann im Mond'. Seitdem steht sie eigentlich konstant vor der Kamera. "Reese hat das Gefühl, dass sie ihre Kindheit teilweise verpasst hat, weil sie so jung mit der Schauspielerei anfing. Sie möchte, dass Ava ihre Teenagerjahre genießt." Noch weiß man nicht, was Avas leiblicher Papa Ryan von der Idee hält.

Vor Kurzem sprach Reese mit der Zeitschrift 'Southern Living Magazine' über ihr Leben als Mutter und gab zu, dass sie mit ganz normalen Problemen einer arbeitenden Mama zu kämpfen habe. "Keiner kriegt es perfekt hin. Ich denke, man liebt seine Kinder von ganzem Herzen und man gibt einfach sein Bestes. Aber gerade bin ich ein bisschen traurig, ich vermisse meinen Zweijährigen und meine Tochter beendet gerade ihr Freshman-Jahr an der Highschool und mein Sohn hat dieses Wochenende ein Golfturnier, das ich hoffentlich nicht verpasse", beschrieb Reese Witherspoon.

Cover Media

— ANZEIGE —