Reese Witherspoon: Facebook-Verbot für Kinder

Statusmeldungen, Fotos und Kommentare in Facebook posten - für Reese Witherspoons Kinder Ava und Deacon ist das tabu. Die Schauspielerin hat ihrer Tochter und ihren Sohn verboten, sich auf sozialen Netzwerken anzumelden. "Ich denke über das nach, was das Internet ist und welche Folgen es haben kann, wenn die Öffentlichkeit Zugang zu persönlichen Informationen über dich hat", sagte sie im 'USA Today'-Interview.

- Anzeige -

"Wenn man Kinder hat, weckt das den Beschützerinstinkt", sagte die 35-Jährige. Einen guten Draht zum Nachwuchs hat sie trotzdem: "Das Verhältnis zu meiner Tochter ist toll. Es ist spannend zu sehen, wie sie aufwächst. Sie ist eine wunderbare junge Lady", so Reese. Die 35-Jährige zieht ihre Kinder gemeinsam mit ihrem Ex-Mann Ryan Phillipe groß.

— ANZEIGE —