Reese Witherspoon: Buch über den Südstaaten-Style

Reese Witherspoon: Buch über den Südstaaten-Style
Reese Witherspoon © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Kindheitsgeschichten

Reese Witherspoon (40) möchte ihren Lesern den Stil der Südstaaten näher bringen.

Die Schauspielerin ('Walk the Line') hat bereits mit Draper James eine Modelinie und Heimtextilien, die dieser Richtung entsprechen, und möchte nun laut AP in einem Buch den besonderen Charme und Stil der Gegend im Süden der Vereinigten Staaten beschreiben. Die Amerikanerin will mit Fotos lustigen Geschichten aus ihrer Jugend in Tennessee sowie einigen Essays ihren Lesern den "Charme, die Würde und den unverkennbaren Stil" der Südstaaten erklären.

Dass Reese Witherspoon nun unter die Schriftstellerinnen geht, passt, denn die dreifache Mutter ist eine bekennende Leseratte, die auf Instagram einen Buchclub unterhält und mit ihren Fans dort diverse Bestseller und literarische Neuentdeckungen bespricht. Außerdem ist die Blondine mit ihrer Produktionsfirma Pacific Standard immer auf der Suche nach Stoffen, die man für die Leinwand verfilmen kann. So war Reese auch als Produzentin für die Literaturverfilmungen 'Gone Girl' und 'Der große Trip - Wild' verantwortlich.

Die Oscarpreisträgerin reiht sich mit ihrem Buch in die Reihe von Hollywoodstars ein, die ihre Anhänger mit Lifestyle-Geschichten und Ratschlägen beglücken wollen. Cameron Diaz (44) riet mit 'The Body Book' Frauen, ihren Körper besser kennenzulernen, Gwyneth Paltrow (43) wartete mit Rezepten auf und nun wird Reese Witherspoon aus dem reichen Schatz der Südstaaten schöpfen, um zu erzählen, wie man sich als Südstaaten-Lady zu kleiden und benehmen hat.

Cover Media

— ANZEIGE —