Rechnet Gwen Stefani mit ihrem neuen Song 'Used to love you' mit ihrem Ex Gavin Rossdale ab?

Rechnet Stefani im neuen Song mit ihrem Ex ab?
Klare Worte von Gwen Stefani im neuen Song. © Getty Images, Pascal Le Segretain

In ihrem neuen Song scheint Gwen Stefani ihre Trennung zu verarbeiten

Im August 2015 ließen sie die Bombe platzen: Nach 13 Ehejahren und drei Kindern gaben Gwen Stefani und Rockstar Gavin Rossdale ihre Trennung bekannt. Zu ihrem Ehe-Aus wollte die 46-Jährige sich nicht äußern. Bis jetzt! Denn in ihrem neuen Song scheint die Blondine nun den Trennungsschmerz zu verarbeiten. Eine musikalische Abrechnung mit dem Ex?

- Anzeige -

Die Sängerin hat auf ihrer Facebook-Seite ihre neue Single 'Used to love you' (übersetzt: Ich habe dich geliebt) veröffentlicht. Vor wenigen Tagen sang sie den Song mit Zeilen wie 'Ich glaube, dir hat niemand beigebracht, zu lieben' bei einem Auftritt in New York. Zeilen, die in ihrer derzeitigen Situation auf Noch-Ehemann Gavin Rossdale gemünzt sein könnten.

Die reichten zeitgleich am 3. August 2015 beim Gericht in Los Angeles die Scheidung ein, wie aus den veröffentlichten Papieren hervorging. Als Grund gaben beide 'unüberbrückbare Differenzen‘ an. Wie das Promiportal 'TMZ' berichtete, soll Gwen Stefani die Reißleine gezogen haben, weil sie denkt, dass Gavin sie betrügt. Fremdgeh-Gerüchte gab es in der Vergangenheit immer wieder.

Rechnet Stefani im neuen Song mit ihrem Ex ab?
Gwen Stefani scheint ihre Scheidung mit neuer Ballade zu verarbeiten. © Christopher Polk

Das Sorgerecht für die drei Söhne will sich das Paar teilen. In einer gemeinsamen Stellungnahme erklärten sie damals: "Wir bleiben Partner in der Erziehung unserer drei Söhne und möchten sie gemeinsam in einer gesunden und glücklichen Umgebung aufwachsen sehen."

Die 'No Doubt'-Frontfrau und der 'Bush'-Sänger lernten sich 1995 kennen, als beide Bands gemeinsam tourten. 2002 folgte dann die Hochzeit. Vier Jahre später kam Sohn Kingston zur Welt. 2008 wuchs die Familie um Söhnchen Zuma und Ende Februar 2014 wurde der jüngste Sohn Apollo geboren.

Nicht nur bei ihren Kids wird Stefani jetzt Halt finden. Auch aus ihrer Musik scheint sie nach den turbulenten letzten Wochen Kraft zu schöpfen. Ein fieser Seitenhieb auf ihren Ex wohl inklusive. Denkbar wäre es, dass die Zeilen an Gavin Rossdale gerichtet sind. Schließlich sang sie schon in 'Don't Speak' über die Beziehung mit Band-Mitglied Tony Kanal.

— ANZEIGE —