Rebel Wilson ist wieder zu haben

Rebel Wilson ist wieder zu haben
Mickey Gooch Jr. und Rebel Wilson © Cover Media

Rebel Wilson (35) hat sich angeblich von Mickey Gooch Jr. getrennt.

- Anzeige -

Affäre beendet

Besonders lang loderte das Feuer nicht zwischen den beiden Spaßvögeln: Erst im Mai soll sich die 'Pitch Perfect'-Spaßkanone in den Comedian verknallt haben. Das 'Us Magazine' berichtete jetzt allerdings, dass schon wieder alles aus ist: Rebel soll sich getrennt haben.

"Es ist schwer für ihn", berichtete ein Freund des Paares dazu, deutete allerdings ein mögliches Liebes-Comeback an: "Sie sind immer noch Freunde, man weiß also nie, ob sie nicht wieder zusammen kommen."

Das einstige Pärchen sprach zwar nie über seine Beziehung, doch Rebel und Mickey scheuten keine Öffentlichkeit: Auf Instagram posteten die Promis Bilder von sich, darunter süße Schnappschüsse von einem Eishockeyspiel, das sie gemeinsam besuchten.

Ein Insider hatte noch vor einigen Wochen betont, wie gut die Promis zusammen passen würden. Auf Nachfrage von 'Us Weekly' sagte er: "Sie verstehen sich großartig und respektieren die Arbeit des jeweils anderen. Rebel war lange viel zu beschäftigt, um zu daten…"

Ob die Arbeit auch wieder daran Schuld ist, dass aus der Romanze nichts ernstes wurde? Rebel Wilson hat schon mehrfach darüber gesprochen, dass ihr verrückter Terminplan einfach keine Liebe zulässt. "Du musst auf Beziehungen verzichten, weil du arbeitest - ich reise um die ganze Welt", erklärte sie der australischen 'Elle' beispielsweise. "Ich bin immer in Bewegung und immer auf Reisen, in diesem Umfeld ist eine Beziehung echt hart."

Cover Media

— ANZEIGE —