Rebecca Mir und Massimo Sinató: Wann läuten die Hochzeitsglocken?

Rebecca Mir und Massimo Sinató
Rebecca Mir und Massimo Sinató haben sich verlobt. © dpa, Henning Kaiser

Rebecca: "Ich konnte nur immer wieder Ja sagen"

Verliebt, verlobt und wohl bald auch verheiratet sind Rebecca Mir und Massimo Sinató. Während eines romantischen Urlaubs in Thailand ging der Profitänzer vor seiner Liebsten Rebecca Mir auf die Knie – und schon bald sollen die Hochzeitsglocken für das verliebte Paar läuten.

- Anzeige -

"Das war der schönste Tag meines Lebens", schwärmte Rebecca Mir im Interview mit 'Bunte.de'. Die 22-Jährige kann es noch immer gar nicht fassen, denn mit einem Heiratsantrag im Traumurlaub hat das Model gar nicht gerechnet: "Er hat mich vollkommen überrascht. Ich konnte gar nicht anders, als immer wieder 'Ja' zu sagen." Massimo Sinató soll den Antrag schon lange ins Auge gefasst haben, wie er verrät: "Ich weiß schon ganz lang, dass ich diese Frau heiraten möchte. Manchmal denke ich, wir kennen uns bereits aus einem früheren Leben. Rebecca ist mein Sonnenschein."

Eifersucht spiele in ihrer Beziehung keine Rolle, erklärte der Profitänzer, der sich in der aktuellen 'Let's Dance'-Staffel bei RTL mit Dschungelprinzessin Larissa Marolt auf das Tanzparkett wagt: "Wenn man den richtigen Partner gefunden hat, braucht man nicht eifersüchtig zu sein." Auch Rebecca Mir und Massimo Sinató lernten sich 2012 bei der Tanzshow kennen und lieben – und der Profitänzer ließ sich für das Model sogar von seiner damaligen Frau scheiden.

Massimo will seine Rebecca heiraten
Massimo will seine Rebecca heiraten Verlobung im Urlaub 00:00:29
00:00 | 00:00:29

Viele unkten, dass Rebecca Mir das gleiche Schicksal blühe – doch dem setzt das verliebte Paar mit der Verlobung ein klares Statement entgegen. Wir sind uns so vertraut, ticken absolut gleich. Rebecca fängt einen Satz an, ich beende ihn - und umgekehrt", schwärmt Sinató in dem Interview.

Auch die beiden Familien der frisch Verlobten freuen sich für das Paar. "Unsere Familien sagen immer, wir wären das perfekte Paar. Wir hätten uns gesucht und gefunden. Es ist ein schönes Gefühl, dass ich jetzt mit Massimo verlobt bin", erklärt Mir. Details zur Hochzeitsplanung gab das Paar allerdings noch nicht preis – nur so viel verrieten beide: Geheiratet werden soll "am liebsten schon diesen Sommer, spätestens im nächsten Jahr. Wir wollen keinen Stress und müssen die Hochzeit um unsere verschiedenen Jobs herum planen", sagte Sinató. Es bleibt also spannend, wo, wann und wie Rebecca Mir und Massimo Sinató die Hochzeitsglocken läuten lassen.

Bildquelle: dpa

— ANZEIGE —