Rebecca Hall feiert Happy End in New York

Rebecca Hall feiert Happy End in New York
Rebecca Hall und Morgan Spector © Cover Media

Rebecca Hall (33) hat am Wochenende geheiratet.

- Anzeige -

Hochzeit mit Morgan Spector

Wir kennen sie aus Filmen wie 'Vicky Cristina Barcelona', 'Iron Man 3' und zuletzt 'Transcendence' mit Johnny Depp (52). Und nicht zu vergessen durch den Skandal, den ihre Beziehung zu Filmregisseur Sam Mendes (50, 'Skyfall') ausgelöst hat: Zu dem Zeitpunkt, als die beiden sich 2006 kennenlernten, war Sam schließlich noch mit Hollywood-Liebling Kate Winslet (39, 'A Little Chaos') verheiratet!

Aber das gehört nun alles der Vergangenheit an, denn inzwischen hat Rebecca Hall ihr Glück mit Schauspieler Morgan Spector gefunden und dieses am Samstag [26. September] auch besiegelt. Laut 'Us Weekly' gaben sich die beiden in Saugerties, New York das Ja-Wort, weitere Details sind allerdings nicht bekannt. Gemunkelt wird lediglich, dass das Probedinner am Freitag stattfand und der berühmte Aktions- und Zauberkünstler David Blaine (42) die Gäste unterhalten haben soll.

Rebecca und Morgan lernten sich Ende 2013 bei den Proben zum Theaterstück 'Machinal' kennen, für das sie beide auf der Bühne standen. Offiziell war die schöne Britin da noch mit Sam Mendes liiert, kurz nach der Trennung von dem Filmemacher soll sie dann mit Morgan zusammengekommen sein. Im Juli erwischten Paparazzi die beiden zum ersten Mal Händchen haltend in der Öffentlichkeit.

Weder Rebecca Hall noch Morgan Spector haben ihre Beziehung bisher öffentlich bestätigt - das ist jetzt, nach der Hochzeit, aber auch gar nicht mehr nötig!

Cover Media

— ANZEIGE —