Reagans Mauerstück wird versteigert

Mauerstück
Ein von Ronald Reagan signiertes Stück der Berliner Mauer. Foto: Christie’s © DPA

Ein vom früheren US-Präsidenten Ronald Reagan (1911-2004) signiertes Stück der Berliner Mauer könnte bei einer Auktion in New York bis zu 20.000 Dollar (etwa 17.700 Euro) bringen.

- Anzeige -

Das etwa 60 Zentimeter lange, 30 Zentimeter hohe und 5 Zentimeter dicke Mauerstück, auf dem buntes Graffiti zu sehen ist, werde bei einer vom 21. bis 22. September dauernden Auktion angeboten, teilte das Auktionshaus Christie's am Montag mit. Reagan hatte im Juni 1987 den damaligen sowjetischen Machthaber Michail Gorbatschow bei einer berühmt gewordenen Rede in Berlin aufgefordert, die Mauer abzureißen.

Das Mauerstück ist nur ein kleiner Teil des großen Nachlasses von Ronald Reagan und seiner Frau Nancy (1921-2016), der bei der Auktion versteigert wird. Die geschätzten Erlöse für Kunstwerke, Bücher, Möbel und Schmuck liegen zwischen 1000 und 50.000 Dollar.


dpa
— ANZEIGE —