Rea Garvey: Das früheste Konzert seiner Karriere

Rea Garvey
Rea Garvey © Cover Media

Laut Rea Garvey (41) gehört Musik in die Schule.

- Anzeige -

Um 8 Uhr auf dem Schulhof

Die Schüler der Herzog-Tassilo-Realschule in Dingolfing haben das große Los gezogen und einen Auftritt des Sängers ('Supergirl') im Zuge der Antenne-Bayern-Pausenhofkonzerte gewonnen. Am 16. Oktober rockte Rea dort den Schulhof und begeisterte die Schüler. Um 8 Uhr morgens erschien der Musiker in der Schule und gab damit das früheste Konzert seiner Karriere: "Ich bin um Dreiviertel acht aufgestanden und war um acht schon hier. Ich bin quasi durch die Dusche gesprungen! Ich war zwar schon mal beim Fernsehen zu einem frühen Termin. Aber das heute war mein frühestes Konzert", zitierte 'idowa.de' aus seinem Interview mit dem Magazin 'Freistunde'.

Garvey hatte viel Spaß bei seinem Auftritt vor den Schülern, deren morgendliche Energie ihn beeindruckte. Überhaupt gehöre laut dem gebürtigen Iren die Musik in die Schule. Und welche Erinnerungen hat der Musiker an seine eigene Schulzeit? "Ich war in Irland in der Schule, habe aber nicht die besten Erinnerungen daran. Es gab viele Regeln in der Schule und das hat mir nicht so gefallen. Ich habe meistens für mich selbst entschieden. Die Uni war dann besser", berichtete er.

Seit 15 Jahren lebt Garvey in Deutschland, als sein Zuhause würde er es allerdings nicht bezeichnen. In einem früheren Gespräch auf 'chilli-freiburg.de' bezeichnete er sich als Gast, der ein gutes Leben in Deutschland führe und dafür dankbar sei. Es wisse viele Dinge hierzulande zu schätzen: "Zunächst einmal meinen kleinen Kreis von Freunden, mit denen ich mich gerne treffe und das Leben genieße. Und nachdem ich sehr viel in der Welt herumreise, schätze ich an Deutschland tatsächlich die Infrastruktur, die Medizin, die Bildung. Man unterschätzt das manchmal. Wenn man hier lebt, kritisiert man diese Dinge oft, weil man es nicht anders kennt. Aber wenn man nach Amerika geht und denkt, da ist alles Gold und glänzt … Da wohne ich lieber in Deutschland - ganz ehrlich gesagt."

Rea Garvey lebt zurzeit mit seiner Frau und seiner Tochter in Berlin und Limburg an der Lahn.

Cover Media

— ANZEIGE —