Raúl und Valentina wollen (noch) nicht heiraten

Raúl und Valentina wollen (noch) nicht heiraten
Raúl Richter und Valentina Pahde © Cover Media

Raúl Richter (29) und Valentina Pahde (21) lassen sich mit einer Verlobung noch Zeit.

- Anzeige -

Keine Verlobung

Vor gut drei Wochen überraschte die Schauspielerin ('Gute Zeiten, schlechte Zeiten') ihre Fans, als sie auf einem Instagram-Bild einen funkelnden Ring am Finger trug. Sofort wurde gerätselt, ob sie sich etwa mit ihrem Freund, Ex-'GZSZ'-Star Raúl, verlobt haben könnte. Der meldete sich jetzt allerdings auf Nachfrage von 'Bild' zu Wort und dementierte sämtliche Gerüchte.

"Wir sind nicht verlobt. Das war eine kleine Aufmerksamkeit von mir an Valentina", sagte er, schloss eine Verlobung für die Zukunft aber offenbar nicht aus, denn: "Für einen Verlobungsring würde ich mir vielleicht noch mal etwas anderes ausdenken."

Die Beziehung der beiden TV-Stars läuft bestens. "Wir sind einfach ein cooles Pärchen, was super locker und entspannt ist", schwärmte Raúl von seinem Glück. "Wir geben uns auch mal High Five, anstatt immer nur ein Bussi. Wir lachen zusammen, haben einfach Spaß. Deswegen ist es zwischen uns die perfekte Beziehung."

Trotzdem: So bald werden die Hochzeitsglocken wohl nicht läuten. "Natürlich will ich irgendwann heiraten", sagte Valentina der 'B.Z.' im November. "Ich bin ja nur mit ihm zusammen, weil ich denke, er ist der Richtige. Doch so schnell geht es nicht."

Im Juli letzten Jahres machten Raúl Richter und Valentina Pahde ihre Beziehung offiziell, betonten damals aber auch, sich nicht am Set von 'GZSZ' verliebt zu haben, schließlich war Raúl bereits aus der RTL-Serie ausgestiegen, als Valentina Anfang 2015 zum Cast gestoßen war.

Cover Media

— ANZEIGE —